PODO-Orthesiologie

Bandscheibenprobleme, Knie- oder Hüftarthrosen? Skoliose der Wirbelsäule oder Schulterschmerzen? HWS-Verspannungen und Kopfschmerzen? Fersensporn oder Hallux Valgus? Ursache dafür sind häufig angeborene oder erworbene Fehlstellungen der Füße, Unterschiede der Beinlänge oder ein Beckenschiefstand. Dadurch kommt es zu einseitigen Belastungen und schließlich zu degenerativen Veränderungen der gesamten Wirbelsäule und anderer Gelenke. Das erzeugt die Schmerzen. In diesen Fällen macht es Sinn, die Fehlstellung der Füße auszugleichen, was mit Hilfe der Podo-Orthesiologie meistens möglich ist.

Rechnungsstellung und Honorar

Meine Rechnungsstellung orientiert sich am GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker). Sofern Sie bei einer privaten Krankenkasse versichert sind, oder eine private Zusatzversicherung abgeschlossen haben, ist eine Erstattung über Ihre Kasse möglich.

In allen anderen Fällen gilt: Erstgespräch: €90.- ca. 1,5 Std. Jede weitere Behandlung, egal welches Verfahren gewählt wird: €80.- /Stunde.

Ermäßigtes Honorar: Wenn Sie sich in einer Lebenssituation mit finanziellem Engpass befinden, dürfen Sie mich gerne ansprechen, gemeinsam lässt sich sicher eine Lösung finden.